St. Marien-Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg - Gymnasium und Realschule für Mädchen

Planspiel Börse der Sparkasse Regensburg

 

„Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich.“ (Andrè B. Kostolany) 

 

Diese Börsenweisheit hat sich im Jahr 2020 aufs Neue bewahrheitet. Auf das damalige Allzeithoch im Februar 2020 folgte weltweit ein dramatischer Einbruch an den Aktienmärkten im Zuge der sich verschärfenden Pandemie. Vielfach wurde eine V-förmige Erholung beschworen, die schon bald die Verluste egalisieren sollte. So recht geglaubt haben diese Hoffnung nur hartgesottene Investoren.

 

Erfolgreiche Investoren fallen nicht vom Himmel: Früh übt sich, wer ein Meister werden will!

 

Zwei Teams der Klasse G 9C nutzten die Chance und legten beim Börsenspiel der Sparkasse Regensburg eindrucksvoll 50.000 € gewinnbringend am Aktienmarkt an. Die Schülerinnen erreichten mit ihrer auf Risikodiversifikation ausgerichteten Strategie den 1. Platz in der Kategorie Depotgesamtwertung und den 1. Platz in der Nachhaltigkeitswertung. Hier investierten sie das fiktive Kapital in Unternehmen, denen soziale und ökologische Ziele ebenso wichtig sind wie der ökonomische Erfolg. Bereits zum vierten Mal innerhalb der letzten 4 Jahre standen damit Spielgruppen des Wirtschaftszweigs des St. Marien-Gymnasiums auf dem Siegerpodest, zum ersten Mal jedoch ganz oben in beiden Kategorien!

 

Coronakonform erhielten die Schülerinnen ihre Urkunden und den 1. Preis in Höhe von 500 € über ihre Lehrkraft. Daneben gewannen die Teilnehmerinnen an Erfahrung im Umgang mit Aktien. So erlebten sie während der Spieldauer nicht nur goldene Momente, sondern auch verlustreiche, graue Novembertage. Eine sehr kurzfristige Geldanlage in Aktien würde Kostolany aber wohl charmant mit folgenden Worten kommentieren: 

 

„Ich kann Ihnen nicht sagen, wie man schnell reich wird; ich kann Ihnen aber sagen, wie man schnell arm wird: indem man nämlich versucht, schnell reich zu werden.“ (Andrè B. Kostolany) 

 

 

 

Kontakt

St. Marien-Schulen
der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

Helenenstraße 2
93047 Regensburg

Telefon: 0941 29730-22
Telefax:  0941 29730-29

englische@marienschulen.de

gymnasium@marienschulen.de

realschule@marienschulen.de