St. Marien-Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg - Gymnasium und Realschule für Mädchen

ASCHERMITTWOCH 2021

Segnung
der Asche
und Austeilung

 

 

Die Austeilung des Aschenkreuzes geschieht in diesem Jahr am Mittwoch, den 17. Februar 2021, um 8:00 Uhr in der Schul-und Institutskirche für die Schülerinnen der Notbetreuung und den anwesenden Lehrkräften und MitarbeiterInnen. Nach der Segnung der Asche wird sie in Form eines Kreuzes aufgestreut mit den Worten: „Gedenke, Mensch, dass Du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst. Kehr um und glaube an das Evangelium, damit Du gerettet wirst!“

Damit beginnt die 50tägige Fastenzeit.

Alle, die in diesem Jahr wegen Homeschooling nicht in unserer Schule sein können, laden wir ein, mit dem folgenden Gebet im Kreise der eigenen Familie diese Vorbereitungszeit auf Ostern zu beginnen.

 

 

Dieses Hungertuch entstand im Schuljahr 2007/08 im Religionsunterricht einer 8. Klasse im Gymnasium bei Pfr. Albert zum Thema die Noah-Geschichte (Genesis 6-9) als Inspiration für die österliche Bußzeit.
Text: A. Albert.

Kontakt

St. Marien-Schulen
der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

Helenenstraße 2
93047 Regensburg

Telefon: 0941 29730-22
Telefax:  0941 29730-29

englische@marienschulen.de

gymnasium@marienschulen.de

realschule@marienschulen.de