St. Marien-Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg - Gymnasium und Realschule für Mädchen

Netzgängertage der 5. Klassen des Gymnasiums

 

 

Am 15. und 16. Juli 2021 fanden die Netzgängertage für die fünfte Jahrgangsstufe statt. Wir, die 16 Teilnehmerinnen des P-Seminars Sozialkunde (Q11), hatten zum Ziel, die Schülerinnen über virtuelle Spielewelten, soziale Netzwerke, Cybermobbing und Recht im Netz aufzuklären - mit Erfolg:

 

Alle drei Klassen waren schon um 8 Uhr morgens voller Tatendrang und haben unter anderem ihre eigenen Erfahrungen bereitwillig mit uns geteilt. Mit verschiedensten spielerischen Methoden und viel Eigeninitiative unserer Fünftklässlerinnen haben wir das richtige Verhalten im Internet erarbeitet und uns auf mögliche Gefahren vorbereitet. In einer angenehmen Atmosphäre konnte man auch mal zugeben, das Vokabellernen hin und wieder gegen das Computerspielen ausgetauscht zu haben. Unsere motivierten und aufgeweckten Fünftklässlerinnen brachten jederzeit gute und kreative Ideen mit ein, von denen selbst wir als "Lehrerinnen" überrascht waren.

 

Bedanken wollen wir uns bei allen Schülerinnen für ihr Interesse und ihre tolle Mitarbeit, und natürlich auch bei unserem Kursleiter Herrn Fischer, der die beiden Tage über von Klassenzimmer zu Klassenzimmer lief, um uns zu unterstützen und Fotos zu machen! Ebenso bedanken wir uns für das tolle Feedback, das uns die Fünftklässlerinnen in unserer Onlineumfrage gegeben haben und können sagen, dass die beiden Projekttage ein voller Erfolg waren und allen Beteiligten viel Spaß gemacht haben. Wir würden uns wünschen, dass dieses Projekt noch über viele Jahre hinweg weitergeführt wird.

 

Von Hanna Müller-Eberstein und Katharina Huber (Q11)

Kontakt

St. Marien-Schulen
der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

Helenenstraße 2
93047 Regensburg

Telefon: 0941 29730-22
Telefax:  0941 29730-29

englische@marienschulen.de

gymnasium@marienschulen.de

realschule@marienschulen.de