St. Marien-Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg - Gymnasium und Realschule für Mädchen

Informationen für die 6. - 10. Klassen des Gymnasiums und der Realschule

Dienstag, 14. September 2021:

Unterricht 08:00 bis 12:05 Uhr

08:00 Uhr – 10:15 Uhr:
Die Klassenleitungen begrüßen die Klassen in den jeweiligen Klassenzimmern, lassen die Schülerinnen einen CoViD-Selbsttest durchführen und erledigen organisatorische Aufgaben (Bitte Lichtbild für Busticket nicht vergessen!).

10:15 Uhr – 10:35 Uhr:
PAUSE in den Klassenzimmern  

10:35 Uhr – 12:05 Uhr:
Es findet regulärer Unterricht nach Stundenplan statt.

 

 

Mittwoch, 15. September 2021:

Unterricht 08:00 bis 12:50 Uhr

08:00 Uhr – 08:25 Uhr begrüßt Herr StD Albert über die Mikrofonanlage die Schülerinnen mit einer Morgenandacht zum neuen Schuljahr in ihren Klassenzimmern.

Anschließend findet regulärer Unterricht nach Stundenplan statt.

Ab 15.09.2021 kann eine GTB-Notfall-Beaufsichtigung in Anspruch genommen werden.

 

 

Ab Donnerstag, 16. September 2021

findet regulärer Unterricht nach Stundenplan statt.

Frau Moser, Frau Wildenauer und Herr Buck informieren während des Vormittags in den Klassen über den Ablauf der Bücherausgabe. Alle Bücher müssen mit den Namen versehen und korrekt eingebunden sein.

 

 

Ab Montag, 20. September 2021

findet die Ganztagsbetreuung regulär statt.

 

Vorbereitung digitaler Unterricht



Die Zugangsdaten für unsere Mariencloud (= cloud.marienschulen.de) und mebis (= mebis.marienschulen.de) gelten vom Vorjahr weiter. Neueingetretene Schülerinnen erhalten ihre Zugangsdaten am ersten Schultag.


Als Vorbereitung für das kommende Schuljahr empfehlen wir, sich in die beiden im Unterricht genutzten Plattformen Mariencloud und mebis einzuloggen und in den jeweiligen Profilen eine aktuelle E-Mailadresse zu hinterlegen, um sich gegebenenfalls ein neues Passwort zuschicken lassen zu können.
Hilfreiche Anleitungen für Schülerinnen und Eltern zu beiden Plattformen finden Sie unter: cloud.marienschulen.de/s/Zt5Az98LrQHnmEH

Ausgabe von Leihgeräten für Schülerinnen ohne eigene Endgeräte


Zu Beginn des Schuljahres werden erneut Leihgeräte der Schule für Schülerinnen ohne eigene Endgeräte zur Verfügung gestellt, damit (digitale) Hausaufgaben besser erledigt werden können und um bei einer eventuellen erneuten Home-Schooling-Phase optimal ausgerüstet zu sein. Alle interessierten Eltern bzw. volljährige Schülerinnen, auch diejenigen, die sich bereits im Juli vorangemeldet haben, melden sich bitte bis spätestens 20.09.2021 unter folgender E-Mail-Adresse: leihgeraete@marienschulen.de. In der Mail sollte enthalten sein: Name der Schülerin, Klasse der Schülerin im Schuljahr 2021/22, gewünschter Gerätetyp sowie eine kurze Begründung, warum ein Leihgerät benötigt wird. Sollten die Leihgeräte nicht ausreichen, wird anhand der Begründungen und bestimmter Kriterien wie z. B. einer bereits erteilten Schulgeldbefreiung, der Anzahl der Kinder etc. eine diskrete Vergabe erfolgen.

Zur Auswahl stehen folgende Gerätetypen:

 

 

 

 

Kontakt

St. Marien-Schulen
der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

Helenenstraße 2
93047 Regensburg

Telefon: 0941 29730-22
Telefax:  0941 29730-29

englische@marienschulen.de

gymnasium@marienschulen.de

realschule@marienschulen.de