St. Marien-Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg - Gymnasium und Realschule für Mädchen

Informationen zum Unterrichtsbetrieb

Von der Stadt Regensburg wurde bekannt gegeben:

Stand: 07.05.2021

 

Ab sofort gilt folgende Neuregelung (KMS II.1-BS4363.0/769 vom 28.04.2021):

Liegt in Regensburg an dreiaufeinander folgenden Tagen die vom RKI veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz über 100, so treten die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag in Kraft.
Z. B. Sonntag, Montag und Dienstag über 100: ab Donnerstag Distanzunterricht (mit Ausnahme der Q 11+12, R 10).


Unterschreitet in Regensburg der Wert an fünf aufeinander folgenden Tagen die 100, so treten dort die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag außer Kraft.

Z. B.: Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch unter 100: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen ab Freitag.



Die zuständige Kreisverwaltungsbehörde hat über die Schulämter die Schulen zu benachrichtigen, erst dann können wir hier auf der Homepage einen Wechsel in der Unterrichtsart bekannt geben.

Beachten Sie auch <Link>www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/elterninfos<Link>

Zur Zeit gilt:
Q 11: Wechselunterricht
Q 12: Präsenzunterricht mit Mindestabstand.
R 10: Präsenzunterricht
G 5 - 10 und R 5 - 9: Distanzunterricht
G 5 - 6 und R 5 - 6: Notbetreuung nach Anmeldung
Es besteht Maskenpflicht.

 

Falls Wechselunterricht ermöglicht wird, gilt in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 (RS) bzw. 10 (GY) folgende Aufteilung:
03.05.2021 bis 07.05.2021 Gruppe A Distanz, Gruppe B Präsenz
10.05.2021 bis 14.05.2021 Gruppe A Präsenz, Gruppe B Distanz
17.05.2021 bis 21.05.2021 Gruppe A Distanz, Gruppe B Präsenz
Pfingstferien von 22.05.2021 bis 06.06.2021


Gemäß kultusministerieller Vorgaben (KMS vom 25.03.2021) ist eine Teilnahme der Schülerinnen am Präsenzunterricht ausschließlich mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich.
Zu diesem Zweck werden dreimal pro Woche Selbststests an der Schule durchgeführt.
Sollte sich eine Schülerin diesem Test nicht unterziehen wollen, ist ein höchstens 24 Stunden alter negativer PCR-Test oder POC-Antigen-Schnelltest erforderlich.
Nur unter diesen Voraussetzungen ist es uns gestattet, den Schülerinnen die Teilnahmen am Präsenzunterricht bzw. an der Notbetreuung zu ermöglichen.


Schon jetzt bedanke ich mich ganz herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

 

OStD Dr. Hans Lindner

 


Kontakt

St. Marien-Schulen
der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

Helenenstraße 2
93047 Regensburg

Telefon: 0941 29730-22
Telefax:  0941 29730-29

englische@marienschulen.de

gymnasium@marienschulen.de

realschule@marienschulen.de