St. Marien-Schulen der Schulstiftung der Diözese Regensburg - Gymnasium und Realschule für Mädchen

Ausstellung am Bürgerfest Nittendorf 2017

Ausstellung „Mittelalterliche Handwerkstechniken“

Einige Schülerinnen des Wahlfachs „Spinnen mit Wolle“ konnten am Samstag (01.07.2017) und Sonntag (02.07.2017) auf dem Bürgerfest in Nittendorf ihr Können unter Beweis stellen. Neben dem Bänder „loopen“ führten die Schülerinnen und ihre Lehrkraft das Spinnen am Spinnrad und an der Handspindel vor und erreichten damit jung und alt. Viele Interessenten konnten zumindest ansatzweise selbst testen, wie aufwändig es damals gewesen ist, seine Kleidung herzustellen. Ein weiteres Highlight war das Kardieren von Schafwolle, damit diese sauber und leichter verspinnbar wird. Auf diese Weise konnten Einblicke in fast verlorengegangenes Handwerk gewährt werden.

Der Dank gilt an alle, die dieses Projekt unterstützt haben – allen voran der Markt Nittendorf, die fleißigen Schülerinnen, die in ihrer Freizeit viel Energie in diese Ausstellung gesteckt haben, sowie die Eltern, die ihre Töchter dabei z.B. durch selbst gebaute Geräte unterstützen.

Vom 14.7.17 bis 16.7.17 wird unser Wahlfach am Spectaculum in Regensburg (Grieser Spitz) einige Techniken vorführen und zum Mitmachen einladen.


Sabine Harbach
StRin i.K.

Bändchen loopen
Mit der Besatzung
Der Stand
Der Stand 2
Der Stand 3
Der Stand 4
 
 

Kontakt

St. Marien-Schulen
der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

Helenenstraße 2
93047 Regensburg

Telefon: 0941 29730-22
Telefax:  0941 29730-29

englische@marienschulen.de

gymnasium@marienschulen.de

realschule@marienschulen.de